HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Euch stehen spannende und aufregende Monate bevor und ich freue mich sehr darauf ein kleiner Teil Eurer wunderschönen Liebesgeschichte zu sein!

Euren Hochzeitstag fotografisch begleiten zu dürfen ist für mich definitiv nicht nur reine Arbeit, sondern eine sehr große Leidenschaft. Deswegen habe mich auf die Ganztagesreportage von Hochzeiten spezialisiert. Mit meinen Bildern will ich die Geschichte und die Stimmung eures Hochzeitstages erzählen. Voller Emotionen, zauberhafter Details und eurer Herzensmenschen, die euer Bündnis mit euch zusammen feiern. Ich will für euch Erinnerungen festhalten, indem ich große und auch kleine Momente eures großen Tages einfange. Ich fotografiere nicht nur eure Hochzeit, sondern stehe euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Ich bin mir sicher, dass das Wichtigste in der Hochzeitsfotografie lebendige, wahre und emotionsgeladene Bilder sind. Bilder, die selbst in 20 Jahren nicht an ihrer Bedeutung verlieren, sondern nur gewinnen. Bilder im natürlichen Stil, die aufgrund von ihrer Bearbeitung nicht aus der Mode kommen werden. Bilder, die euch zeigen, wie schön ihr seid und euch in Erinnerung rufen, wie großartig viele Momente eurer Hochzeit waren.

 

Ich freue mich riesig darauf euch kennen zu lernen!

 

Eure Marina


LET'S CELERBRATE TOGETHER

übersicht preisliste

  • Was Euch erwartet
  • Hochzeitsreportage - Kostenübersicht
  • Highlightvideo 
  • Hochzeitsplanung mit 8h - So könntet ihr Eure Hochzeit gestalten 
  • Add Ons - das könnt ihr noch dazu Buchen 
  • Wenn Euch das Paket zusagt - wie gehts weiter
  • FAQ - Alles was ihr vorab wissen müsst

WAS EUCH ERWARTET

Vor Eurer Hochzeit

Ihr seid auf der Suche nach einem Menschen, der euren wichtigsten Tag festhält. Um euch die Entscheidung zu erleichtern, lasst uns einander kennenlernen. Mir ist es wichtig, dass wir uns gut verstehen, dass ihr mir vertrauen könnt und euch bei mir wohlfühlen. Wir werden euren großen Tag und Eure Vorstellungen gemeinsam durchsprechen, damit ich individuell auf euch eingehen kann. Falls ein persönliches Treffen nicht möglich ist, können wir auch gerne skypen! 

An Eurem Hochzeitstag

Der große Tag ist endlich da. Nun geht es nur um euch und eure Gäste. Lasst euch fallen, genießt jede Sekunde und lasst euch feiern! Ihr braucht euch um nichts kümmern. Mir ist es wichtig, nicht zu stark als Fotografin aufzufallen, ich halte mich eher im Hintergrund auf. Ich werde alle Erinnerungen für euch festhalten, so echt und umgestellt wie sie passieren. 

 

 

Nach Eurer Hochzeit

Für mich geht es jetzt an die Bearbeitung eurer emotionalen Momente. Das ist die Zeit, die für mich die Aufwendigste ist. Ich setzte mehrere Stunden daran nochmal euren großen Tag durchzugehen und die entstandenen Bilder durch meine Bearbeitung zu einem harmonischen Ganzen werden zu lassen. Die fertigen Bilder erhaltet ihr innerhalb von vier Wochen in einer Onlinegalerie. 

 



ÜBERSICHT

Preise & Pakete

Für eure Hochzeitsreportage könnt ihr mich vom Getting Ready am Morgen bis hin zur Party am Abend buchen.

Zu meinen Paketen zählen:

» Ganztagesreportage (12 Stunden)

» Halbtagesreportage (8 Stunden)

» Kurzreportage (6 Stunden, buchbar Nebensaison Oktober – April)

» Minireportage (2/3 Stunden, buchbar Montag – Donnerstag sowie Standesamtliche Hochzeit am Freitag, Samstag ausgeschlossen)

Leistungen

» Getting Ready der Braut und/oder Bräutigam

» Der First Look

» Die standesamtliche Trauung

» Die kirchliche oder freie Trauung

» Das Paarshooting

» Reportage

» Gruppenfotos mit Familie, Eltern, Freunden und Gästen

» Die Hochzeitsfeier

» After-Wedding-Shooting

» Highlightvideo 

» Fotoalbum 


HOCHZEITSREPORTAGE


GANZTAGESREPORTAGE

8-stündige Begleitung am Tag der Hochzeit 

  • Ausführliches Vorgespräch gerne in meinem Büro in 85567 Grafing b. München oder Skype/ Facetime 
  • Wilkommenspaket mit Eurem persönlichen Wedding Guide 
  • 30 Hochwertige Prints in 10x15 cm (können selbst ausgewählt werden)
  • Entwicklung aller RAW-Fotos einzeln in Lightroom, Basisretusche wie Kontrast, Weißabgleich, Tonung, Ausschnitt in meinem Stil
  • Passwortgeschützte Online Galerie für Euch und Eure Gäste. Bilder können hochauflösend und ohne Wasserzeichen heruntergeladen werden. Inkl. Bestellfunktion von Prints, Fotobüchern uvm. für Euch und Eure Gäste
  • Vorschau Galerie mit den Highlightbildern kurz nach Eurem Hochzeitstag 
  • Wedding Goodie nach der Hochzeit 

 

Investition € 2.400

inkl. 16%  MwSt. 

(Stunden können jederzeit verlängert werden +250€) 

 


STANDESAMTLICHE HOCHZEIT

2-stündige Begleitung am Tag der standesamtlichen Hochzeit 

  • Ausführliches Vorgespräch am Telefon oder Skype/ Facetime  
  • Entwicklung aller RAW-Fotos einzeln in Lightroom, Basisretusche wie Kontrast, Weißabgleich, Tonung, Ausschnitt in meinem Stil
  • Passwortgeschützte Online Galerie für Euch und Eure Gäste. Bilder können hochauflösend und ohne Wasserzeichen heruntergeladen werden. Inkl. Bestellfunktion von Prints, Fotobüchern uvm. für Euch und Eure Gäste 

 

Investition € 700

inkl. 16% MwSt. 

(Stunden können jederzeit verlängert werden +250€) 

 


Preise inkl. MwSt aber exkl. Reisekosten und ggf. Unterkunft

 

REISEKOSTEN

Für Deutschland 0,50€ / KM

 

Es gelten Pauschalpreise für folgende Länder:

Österreich 300 € 

Italien 400 €

Frankreich 400 €

Spanien 500 €


Highlightvideo an eurem Hochzeitstag

 

Das Highlightvideo ist eine kurze, wunderbare Erinnerung an eure Hochzeit (ca. 2-3 Minuten).

Ihr könnt es auf eurem Smartphone speichern und euren Gästen mit der Danksagung schicken. Außerdem bekommt ihr das Video in Eurer persönlichen Online Galerie zur Verfügung gestellt, sodass Eure Gäste bei Betreten der Galerie das Video direkt ansehen können. 

Das Video beinhaltet: 

- Lizenzfreie Musik 

- Vereinzelte Tonaufnahmen

- Farbanpassungen

 

 


Hochzeitsplanung mit 8h - Beispiel wie ihr Eure Hochzeit gestalten könnt

  • 11.30 Uhr Das Getting Ready

Hier solltet ihr für die Braut ca. 2 Stunden planen oder sogar mehr, dass es nicht stressig wird und alles in Ruhe passieren kann. Puffer ist hier das Zauberwort. Beim Bräutigam ist das Thema meist mit 15-20 Minuten (inkl. Fotografieren) getan. Aus Fotografensicht bin ich immer zuerst bei der Braut für Make-Up Fotos sowie Detailaufnahmen von Kleid, Schuhen etc., dann kurz beim Bräutigam und dann zum Kleid Anziehen wieder bei der Braut.

Braut: 

11.00 Start der Vorbereitung mit Schminken/Haare

11:00 Fotograf trifft ein und startet mit den Details, Kleid, Schuhe, die letzten Schminkaktivitäten der Braut werden fotografiert

11:30 Brautkleid anziehen

12:00 Brautportraits 

Bräutigam:

12:00 Bräutigam ist noch in entspannter Vorfreude mit seinem Trauzeugen

12:15 Fotograf trifft ein

12:30 Ankleiden

12:45 Bräutigamportraits

 

  • 13.00 Uhr First Look und ggf. erste Brautpaarshooting 

Der „First Look“ ist die erste Begegnung nach der Vorbereitung. Diese erste Begegnung von Braut und Bräutigam ist ein (neben vielen anderen) sehr emotionaler Moment einer Hochzeit: Der Bräutigam sieht das erste Mal (im Leben) seine Braut im Brautkleid. Und umgekehrt sieht die Braut ihren Bräutigam im festlichen Anzug. Sehr sehr häufig schießen die Emotionen hier über.

Für mich als Fotograf ist dies natürlich ein extrem wichtiger Moment einer Hochzeit.

Grundsätzlich gibt es nach unser Erfahrung 2 Möglichkeiten dieser ersten Begegnung zwischen Braut und Bräutigam:

Klassisch vor oder in der Kirche: Diese Variante ist die gängige und klassische Möglichkeit der ersten Begegnung. Braut und Bräutigam treffen, bzw. sehen sich das erste Mal tatsächlich an der Kirche (Standesamt, Ort der freien Trauung). Hier sind bereits die Gäste anwesend.

Vor der Zeremonie: Hier sieht sich das Brautpaar bereits unmittelbar nach der Vorbereitung.

Es gibt meiner Meinung ein paar Vorteile:

- Das Brautpaar ist ganz für sich und kann diesen besonderen Moment genießen

- Es ist kein Gast anwesend. Ich mache mich unsichtbar und bin in diesem Moment „taub“.

- Braut und Bräutigam können sich „gehen lassen“, das fällt möglicher weise schwer, wenn Gäste anwesend sind, wo man sich ja eventuell „zusammenreisen“ muss.

Wir können ganz in Ruhe einen passenden Ort finden und uns perfekt positionieren.

Eure erste Begegnung ist gleichzeitig ein sehr natürliches Brautpaarshooting, somit Teil der fotojournalistischen Reportage, weil es komplett umgestellt ist.

Bei der Kirche gibt es für das Brautpaar noch eine 2. erste Begegnung. Diese wird sehr häufig als nicht weniger emotional beschrieben. Das ist auch unsere Wahrnehmung.

Grundsätzlich gibt es nach unserem Wissen keine Regel, dass man sich nicht bereits vor der Kirche sehen darf.

Die Variante, sich an der Kirche, bzw. vor dem Altar das erste mal begegnen ist ebenso ein großer feierlicher Moment.

Welche Variante ihr, liebe Brautpaare wählt, bleibt natürlich ganz Euch überlassen. Wenn ihr Euch für die Variante der ersten Begegnung bereits vor der Trauung entscheidet, so sollte dies natürlich in den Zeitplan der Hochzeit eingearbeitet werden.

 

  • 13.30/45 Fahrt zur Kirche oder freien Trauung 

 

  • 14.30 Uhr Kirche/ freie Trauung 

Rechnet vor der Kirche ca. mit 15-20 Min zur Begrüßung der Gäste ein und bis jeder seinen Platz gefunden hat. Eine kirchliche Trauung dauert ca. 45-60 Minuten, ich habe aber auch schon Trauungen erlebt, die ca. 1,5 Stunden gedauert haben, eine freie Trauung meist ein bisschen kürzer. Plant dies immer mit ein wenig Puffer in den Tagesablauf ein. Wenn ihr euch mit der Uhrzeit nicht sicher seid, fangt vom Abend an rückwärts zu planen und schaut, wann ihr dann mittags ca. rauskommt.

 

  • 16.00 Uhr Gratulationen und Sektempfang 

Bei der Gratulation gibt es zwei Punkte zu beachten: die Anzahl der Personen (plant bei bis zu 50 Gästen ca. 15 Minuten ein, bei bis zu 100 ca. 30 Minuten) und der Ort und Zeitpunkt der Gratulation. Bei der Ortswahl sollte genug Platz für alle sein, keiner quetscht sich gerne durch eine Menschentraube. Und der Zeitpunkt: natürlich entweder direkt nach der Trauung, hier müsst ihr bedenken, dass wenn einer anfängt mit Gratulieren, dieser Prozess schwer unterbrochen werden kann, daher also: ganz oder gar nicht (in dem Fall natürlich einfach nur zu einem anderen Zeitpunkt). Oder, falls ihr einen Locationwechsel habt, an euerer Feierlocation mit Sektempfang. Hier ist die Devise: direkt nach der Trauung „fliehen“, denn wie gesagt: fängt einer erst an, ist die Gratulation kaum mehr zu stoppen. :)

 

  • 16.30 Uhr Kaffee und Kuchen 

Ganz wichtig, die Stärkung nach der Trauung am Nachmittag. Erfahrungsgemäß essen gerade Bräute vor der Trauung wegen der Aufregung eher zu wenig. Daher ist eine kleine Energiebombe am Nachmittag Gold wert. Auch habt ihr hier die Möglichkeit, euch in Ruhe mit euren Gästen zu unterhalten und ein wenig durch zu schnaufen.

 

  • 17.30 Uhr Gruppenfotos

Gruppenfotos und Familienfotos sind vielen meiner Paare sehr wichtig. Je nach Anzahl der Gäste und Größe der Familie sollte man sich als Erstes eine Liste mit den Konstellationen machen, die man gerne fotografiert haben möchte. Am besten bekommen die Trauzeugen diese Liste, sie kennen die Gäste besser als ich. Vom zeitlichen Aufwand sollte man hier ca. 30 Minuten einplanen. Das große Gruppenfoto dauert meist nicht länger als 5-10 Minuten (bis alle Gäste da sind), ich mache dieses meist kurz vor dem Einlass in den Saal zum Abendessen.

 

  • 18.30 Uhr Abendessen

Bei der Planung des Abends ist die Abstimmung mit dem Caterer oder der Küche besonders wichtig. Falls Reden oder Spiele geplant sind, sollten dieser vorab eingeplant und abgesprochen sein. Dass ein Dinner mit 50-100 Gästen und 4 Gänge nicht in 1,5 Stunden durch ist und dann schon die Party anfangen kann, sollte eigentlich klar sein. Es dauert leider seine Zeit, dass alle Gäste ihr Essen bekommen und dann auch alle Tische wieder abgedeckt sind. Plant also für den Abend lieber mehr Zeit ein. Ich habe bis heute tatsächlich sehr wenige Hochzeiten erlebt, an denen der Plan für den Abend und die Uhrzeit für den Hochzeitstanz eingehalten wurden. Also lieber mit Puffer planen und nach hinten raus Luft lassen.

 

  • 19:15 Uhr Paarshooting 

20 Min beim Sonnenuntergang- Qualität des Lichtes besser.

 

 

Bis wann ich vor Ort sein soll, solltet ihr dann entscheiden, wie wichtig euch die Bilder am Abend sind. Wenn besondere Einlagen und ein toller Hochzeitstanz mit Wunderkerzen geplant sind, lohnt es sich auf jeden Fall, den/die Fotograf/in länger zu buchen. Euch sollte allerdings bewusst sein, dass während des Essen eher weniger Fotos entstehen – ich zumindest fotografiere keine essende Gäste, einerseits sind das keine schönen Fotos und andererseits fühlen sich die Gäste beobachtet. Die Reden und Spielchen zwischen den Gängen werden natürlich auf Foto gebannt. Wenn ich bis zum Tanz gebucht bin, bleibe ich meist noch 10 – 15 Minuten länger und mache Tanz- und Partyfotos der Gesellschaft. Hier reichen dann tatsächlich ein paar Bilder, letztlich wiederholt sich das ja dann immer wieder.

 

 

Und jetzt noch ein paar weitere Punkte, die ich euch zur Abendplanung als Tipp geben möchte:

Brautverziehn: ein Brauch, der Laune machen soll. Aber auch hier ist der richtige Zeitpunkt wichtig. Ich habe schon viele Hochzeiten erlebt, auf denen das Brautverziehn nachmittags stattgefunden hat. Die Problematik ist hier aber folgende: eure Gäste haben richtig Gaudi und ihren Spaß, ca. 1-1,5 Stunden. Meist geht es nach dem Brautverziehn zum Abendessen. Gesittet mit 3-Gänge Menü. Und schwups ist die heitere Stimmung verschwunden, denn keiner will beim Dinner negativ auffallen oder aus der Reihe tanzen. Daher mein Tipp: startet das Brautverziehn vor dem Tanz (also nach dem Hauptgang), dann hat jeder eine gute Grundlage im Bauch. Die Stimmung steigt, der Alkoholpegel auch und dann haben die Gäste richtig Lust aufs Tanzen. So kommt die Party in Schwung.

 

Reden: ein wichtiger Bestandteil des Dinners. Liebe Menschen wollen euch etwas besonderes zu euren Hochzeitstag sagen, vor allen Gästen. Plant diese emotionalen Highlights am besten zwischen die Gänge des Menüs. So werden die Pausen gefüllt und eure Gäste erfahren vllt noch das ein oder andere Highlight über euch, das sie noch nicht wussten.

 

Band oder DJ? Schwieriges Thema und natürlich auch budgetabhängig. Eine gute Band kann richtig Stimmung machen – eine schlechte macht bei Stimmung zu viele Pausen. Bei einem DJ hat man die Garantie, dass die Lieder einfach passen und man seine Wunschliste vorher abgeben kann und sich auch die Gäste Lieder wünschen können. Und es ist natürlich auch einfach sehr geschmacksabhängig. 

 


ADD ONS

JEDE WEITERE STUNDE AM HOCHZEITSTAG
Investition € 250 

 

SECOND SHOOTER

Ihr möchtet einen zweiten Fotografen auf eurer Hochzeit für unterschiedliche Perspektiven? 

Dann könnt ihr auch einen dazu buchen. Wir begleiten euch dann zu zweit auf Eure Hochzeit. 

Investition ab € 300

 

AFTER WEDDING SHOOTING
Ist Euch das Fotografieren am Hochzeitstag zu stressig oder wollt Ihr sehr ausgefallene Bilder in den Bergen, an einem See bei Sonnenuntergang?
Dann ist ein After-Wedding-Shooting genau das Richtige! 
Investition € 350
 
KENNENLERNSHOOTING
Ihr habt als Paar die Möglichkeit mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen. Ich erfahre etwas über Euch und Eure Wünsche. Dabei entstehen natürliche, authentische und emotionale Bilder noch vor Eurem großen Hochzeitstag. Ihr könnt die Bilder auch für Eure Einladungskarten verwenden. 
Investition € 190
 
HOCHZEITSALBEN
Eure Hochzeitsfotos haben es verdient in einem Album verewigt zu werden.
Investition € 300-600

 

HIGHLIGHTVIDEO 
Ein kurzes knackiges Highlightvideo an Eurem Tag lassen die Emotionen nochmal in die Höhe schießen. 

Wenn ihr ein Video dazu bucht kommt auch ein zweiter Fotograf mit um all Eure Momente festzuhalten. 
Investition € 800


WEITERES VORGEHEN WENN EUCH EIN PAKET ZUSAGT:

  • Wir telefonieren/ skypen oder treffen uns aufjedenfall persönlich und sprechen über die Pakete und Euren Ablauf! 
  • Ihr bekommt anschließend von mir eine Auftragsbestätigung und Terminreservierungsgebühr-Rechnung. Die überprüft ihr bitte nochmal genau.
  • Die Auftragsbestätigung, DSGVO müssen unterschrieben an mich zurück geschickt werden. Mit Unterschrift stimmt ihr den AGB zu.  
  • Die Terminreservierungsgebühr beträgt 30% vom Reportagenpreis. 
  • Diese Gebühr wird Euch dann bei der Schlussrechnung nach Eurer Hochzeit verrechnet. 

FAQ

Was geschieht vor der Hochzeit?

Bei einem ausführlichen Kennenlernen sprechen wir Euren Tag genau durch, ihr dürft mir von Euren Wünschen, Ideen & Sorgen erzählen und ich gebe gerne Tipps für einen runden Tagesablauf.

 

Was passiert nach der Hochzeit?

Nach Eurem großen Tag erhaltet ihr eine kleine Vorschau. Im Anschluss wähle ich die besten Fotos des Tages aus und bearbeite diese in Farbe. Eine Auswahl davon erhaltet ihr auch in Schwarz-Weiß. 

 

Wie erhalten wir unsere Fotos?

Alle ausgewählten und bearbeiteten Fotos erhaltet ihr 5 - 6 Wochen nach der Hochzeit auf einem USB Stick. Natürlich ohne Wasserzeichen und in voller Auflösung. ca. 1 Woche nach Eurer Hochzeit erhaltet ihr einen Link mit den ersten Vorschaubildern eurer Hochzeit. 

Zusätzlich stelle ich eine Online Galerie Verfügung, die ihr mit Euren Gästen teilen könnt.

 

Wie viele Fotos bekommen wir?

Dies variiert je nach Paket, aber ihr könnt von 100 Bilder / Stunde ausgehen. 

 

Können unsere Gäste die Bilder kostenlos downloaden? 

Aufjedenfall! Die Galerie ist für Euch und Eure Gäste kostenlos und ihr könnt soviel Bilder downloaden wie ihr möchtet. 

Die Galerie hat eine Bestellfunktion mit einem tollen Shop, hier könnt ihr Prints, Fotobücher, Kalender uvm. erwerben. 

 

Werden alle Bilder bearbeitet?

Ja, es werden alle ausgewählten Bilder in meinem typischen Farbstil bearbeitet.

 

Können wir die Bilder auch unbearbeitet haben?

Für die Magie des Bildes spielt die Bearbeitung eine große Rolle. Von daher gebe ich keine unbearbeiteten Bilder heraus.

 

Wir standen noch nie vor der Kamera. Wie läuft das Paarshooting ab? 

Keine Sorge – alles halb so wild! Ihr braucht kein bisschen nervös zu sein und müsst auch nicht künstlich posen. Ich gebe euch ein paar Tipps und sorge für eine gute und entspannte Stimmung. So könnt ihr euch voll auf mich verlassen und einfach nur die Zweisamkeit genießen! 

Solltet ihr total unsicher sein, könnt ihr auch ein Verlobungsshooting buchen. So ist es am Hochzeitstag nicht mehr ganz fremd und zusätzlich bekommt ihr schöne Bilder, die ihr z.B. für Eure Einladungskarten verwenden könnt. 

 

Kannst du uns weitere Dienstleister empfehlen?

Ja! Ich arbeite immer wieder mit bezaubernden Hochzeitsdienstleistern zusammen und teile gerne meine Kontakte mit Euch. 

Zudem bekommt ihr nach Buchung einen kleinen Wedding-Guide mit vielen Tipps, Tricks und Empfehlungen. 

 

Wie läuft die Bezahlung ab?

Als Terminreservierungsgebühr nehme ich eine Gebühr von 30%. Die Restzahlung ist direkt nach der Hochzeit fällig. 

 

Welche Absicherungen hast du bzgl. deines Equipments?

In meiner Hauptkamera habe ich immer zwei Speicherkarten drin, so werden alle Bilder doppelt gesichert. Zudem habe ich immer eine Ersatzkamera mit mir und auch weitere Objektive bei mir um jederzeit Einsatzbereit zu sein. 

 

Wann beginnt die Reportage am Hochzeitstag? 

Generell richte ich mich natürlich nach Euren Wünschen. In der Regel beginne ich ca. 2h vor der Trauung um die letzten Vorbereitungen für Euch festzuhalten.

Der Zauber, der zu dieser Zeit in der Luft liegt und sich Spannung mit Vorfreude mischt, ist später auch auf den Bildern zu sehen. Dies Getting Ready Fotos bekommen im nachhinein immer einen ganz besonderen wert. Wenn ihr euch zurechtmacht, passiert das ja wahrscheinlich noch getrennt voneinander. Dank der Bilder könnt ihr später beim jeweils anderen teilhaben. 

Zudem seid ihr während dieser Vorbereitungen meist von Euren Herzensmenschen umgeben. Und es entstehen sehr emotionale Fotos. 

 

Wie erreichen wir dich am Besten?

Liebend gerne per Mail und wir können uns ganz ausführlich über euren besonderen Tag unterhalten. So lernen wir uns bereits etwas kennen und können offene Fragen klären.

 

Verpflegung während der Hochzeit?

Essen und alkoholfreie Getränke werden während der Reportage vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt.

Wenn wir zu zweit anreisen, dann wird ein zweites Essen zur Verfügung gestellt. 

 

Gültigkeit

Dieses Angebot ist ab Empfang 14 Tage gültig. Es gilt ausschließlich für Hochzeiten, die im Jahr 2020 und Mitte 2021 stattfinden. Bei Erhalt des Angebotes ist der Termin noch buchbar, aber nicht reserviert. So lange keine aktive Rückmeldung besteht und der Termin mit der Anzahlung fixiert wird, kann der Termin anderweitig vergeben werden.

 

SONSTIGES

Ist es dem Fotografen aufgrund höherer Gewalt (z.B. Unfall, unverschuldeter Krankheit) nicht möglich, den Auftrag auszuführen oder die Bilder innerhalb von 4 Wochen zu liefern, verzichtet der Auftraggeber auf Schadensersatzforderungen.Der Auftragnehmer bemüht sich in diesem Fall jedoch dringend, einen Ersatzfotografen zu stellen.

Kann die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Unfall, unverschuldeter Krankheit) nicht durchgeführt werden, verzichtet der Fotograf auf das Einverlangen der vereinbarten Kosten.

 

Urhebernennung

Gerne dürfen die Galerie und die Fotos online bei Facebook oder Instagram geteilt werden! Bitte vergesst nicht mich dabei als Urheber zu nennen oder mich zu verlinken.

 

Veröffentlichung

Die Fotos dürfen zu Marketingzwecken (z.B. firmeneigene Webseite/Blog, Partnerwebseiten, Hochzeitsportal/Blogs und gedruckte Magazine) und vor allem für mein Portfolio genutzt werden. Auch ihr habt euch wahrscheinlich auf Grund meines Portfolios für mich entschieden, daher ist es ein essentieller Teil meiner Arbeit. 

 

AGB

Rechtliches, bzw. das sog. „Kleingedruckte“, ist eigentlich überflüssig, wenn alles gut geht, aber sehr wichtig, wenn etwas falsch läuft. Daher bitte ich auch den AGB’s Aufmerksamkeit zu schenken.

Durch eine Buchung akzeptiert der Auftraggeber alle Bedingungen und Kosten aus diesem Angebot.

 

 

Eure Frage war nicht dabei? Dann schreibt mir bitte eine E-Mail oder ruft an!